Frau Kerstin Reißenweber, Ansprechpartnerin für Jugendsozialarbeit

 

Frau Kerstin Reißenweber – Diplom-Sozialpädagogin (FH) – ist im Rahmen der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) mit einem Stellenumfang von 20 Stunden an unserer Schule tätig. Sie ist Ansprechpartnerin für Kinder, Eltern, Lehrkräfte und weitere Kooperationspartner der Max-Dauthendey-Grundschule.

JaS ist eine intensive Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. Sie hat das Ziel junge Menschen zu unterstützen und zu fördern. Besonders bei sozialen Benachteiligungen und individuellen Beeinträchtigungen sollen dadurch die Chancen der Kinder auf Entwicklung einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit verbessert werden.

Insbesondere

• bei Schwierigkeiten im Familien- und Schulalltag
• bei ungewöhnlichem Verhalten eines Kindes
• bei Konflikten oder Stress
• aber auch bei allgemeinen Fragen zur Erziehung und Entwicklung von Kindern

bietet Frau Reißenweber eine kostenlose und vertrauliche Beratung an und vermittelt bei Bedarf auch darüber hinausgehende Hilfe.

Für die Schüler und Schülerinnen werden zusätzlich Einzel- und Gruppentrainings zu verschiedenen Themen z.B. zur Konfliktlösung, Stressbewältigung oder für einen gelingenden Übergang vom Kindergarten in das Schulleben angeboten.

Die enge Zusammenarbeit und Vernetzung mit Kooperationspartnern im Stadtteil ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Jugendsozialarbeit.

Kontakt Jugendsozialabeit (JaS) Max-Dauthendey-Grundschule Würzburg:

Ansprechpartnerin: Kerstin Reißenweber
EMail: jas.dauthendeyschule@gmail.com
Telefon: 0931 / 80 100 80 14
Büro: Raum 1.1.N (1. Stock, Nebenraum Raum 1.1)
Erreichbarkeit: montags: zwischen 09.30 Uhr und 13.00 Uhr
dienstags bis freitags: zwischen 08.45 Uhr bis 13.00 Uhr.

Es ist im Einzelfall auch möglich Gespräche außerhalb dieser Zeit zu vereinbaren, wenn Sie z. B. aus beruflichen oder privaten Gründen am Vormittag keine Termine wahrnehmen können.

Bitte melden Sie sich für ein persönliches Gespräch vorab telefonisch oder per Mail an, damit ich mir ausreichend Zeit für Sie nehmen kann.

 

Unsere Jugendsozialarbeiterin stellt sich vor
Markiert in: