Unser Schulgebäude
eröffnet 1969 –
liegt im Würzburger Stadtteil Sanderau.

Die acht Klassenräume verteilen sich auf drei Stockwerke.

Zusätzlich verfügen wir über mehrere Gruppenräume, eine Turnhalle, einen Werkraum und über einen optimal ausgestatteten Computerraum.

Eine große Aula bietet Raum für Zusammenkünfte, Spiele und Feiern.

Im Erdgeschoss befinden sich die 3 liebevoll gestalteten Räume des Städtischen Schülerhortes und die beiden Gruppenräume der Offenen Ganztagsschule.

In einem gesonderten Trakt des Gebäudes befindet sich
die Außenstelle des Sonderpädagogischen Förderzentrums.
(ehemals Leo-Deeg-Förderschule)

Turnhalle und Aula werden von beiden Schulen gemeinsam genutzt.

In wenigen Minuten erreichen wir die Grünanlagen am Main. Hier und im Pausenhof ergeben sich bei entsprechender Witterung zahlreiche Möglichkeiten zum Lernen in freier Natur.

Für den Schwimmunterricht ab der 2. Jahrgangsstufe nutzen wir das Sandermare.

Die hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ermöglicht uns das Durchführen zahlreicher Unterrichtsgänge zu bildungsrelevanten Zielen in der Stadt Würzburg.