Schulhaus
Termine
Lehrer
Schüler
Kurse
Extras
Aktivitäten
Projekte
Bewegung

 

Elfe-Lesetraining



Unsere Schüler haben die Chance, das ansonsten kostenpflichtige Programm kostenlos zu  benutzen - auch nach der Testphase!

Frau Vera Smoler ist Psychologie-Studentin und schreibt ihre Diplomarbeit am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie der Universität Würzburg. 
Am psychologischen Institut wurde ein Trainingsprogramm für Grundschüler entwickelt, das das Leseverständnis verbessert. Am Computer können die Kinder selbstständig verschiedene Lesespiele machen, eine Elfe führt sie durch das Programm. Die Schüler bekommen Rückmeldung über jede falsch und richtig gelöste Aufgabe. Mittlerweile ist das Trainingsprogramm beim Hogrefe-Verlag erschienen und käuflich zu erwerben.
Das Thema der Diplomarbeit ist die systematische Überprüfung der Effektivität des Leseprogramms.

Nun wurde dazu eine aufgeschlossene Grundschule mit einem Computerraum, gesucht, d.h. mindestens 10 Computer sollten gleichzeitig verfügbar sein. 

- Pro  Klasse werden sechs Schulstunden benötigt, die sich
auf 3 Wochen (2 Sitzungen pro Woche) verteilen.
- In der ersten und letzten Stunde wird jeweils spielerisch die
Lesefähigkeit der Schüler überprüft, um zu sehen, ob sich durch ELFE etwas verändert hat,
- In den 4 Stunden dazwischen dürfen die Schüler
eigenständig am Computer mit der ELFE die Lesespiele machen, wobei Frau Smoler für Fragen zur Verfügung steht.

Die Untersuchung ist selbstverständlich von der Regierung Unterfranken genehmigt und unterstützt. Die Durchführung ist auf engagierte und aufgeschlossene Lehrer angewiesen. 

Grundlageninformationen zum Lesetraining finden sich hier:
ELFE-TRAINING
Link öffnet sich im neuen Fenster

 
Willkommen
Eltern
Betreuung
Pause
Anmeldung
Übertritt
Kontakt
Impressum
Notizblock

 

...::: friedlich und fröhlich miteinander lernen und leben in der Max-Dauthendey-Schule :::...

Max-Dauthendey-Volksschule Würzburg (Grundschule) Danziger Straße 12 
97072 Würzburg